Kooperationen

Die Kunstschule Ikarus e.V. kooperiert mit verschiedenen Partnern und Institutionen in Lüneburg und Umland und bietet spezielle Möglichkeiten für eine gemeinsame Partnerschaft. Neben Schulen und Kitas finden regelmäßige Kooperationen mit der VHS REGION Lüneburg, der Ratsbücherei Lüneburg, dem Deutschen Salzmuseum, der KulturBäckerei, uvm. in ganz unterschiedlichen Formen statt.

Sie haben eine gute Idee und möchten diesbezüglich mit der Kunstschule Ikarus e.V. kooperieren oder einfach nur unsere Räume nutzen? Dann sprechen Sie uns an! Wir sind offen für jeden Vorschlag und ständig daran interessiert, neue und spannende Angebote anbieten zu können.

Gemeinsam ins Museum - Sonntagsaktion für Familien

Gemeinsam ins Museum - Sonntagsaktion für Familien

Unter dem Motto "Gemeinsam ins Museum!" bietet das Museum Lüneburg an einem Sonntag im Monat eine Mitmachaktion für die ganze Familie an. Jeden zweiten Monat wird die Aktion von einem/r Dozent/in der Kunstschule Ikarus e.V. durchgeführt.

Die Familientage bieten zu verschiedenen Themen ein breit gefächertes Angebot an. Mit einem Erkundungsgang durchs Museum wird dieses neu entdeckt, Rätsel gelöst oder einfach ganz frei nach Lust und Laune gebastelt, gemalt und sogar gefilzt.

Kinder von 6 bis 12 Jahren zahlen 2€ Mitmachgebühr, die Erwachsenen zahlen 2€ zzgl. Museumseintritt. Sie können einfach spontan vorbeikommen, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Infos & Termine der nächsten Familientage finden Sie auf der Homepage des Museums.

Kooperation mit
der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg

Kooperation mit <br>der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg

Seit Oktober 2014 arbeiten in den Räumen der Kunstschule Ikarus e.V. jeweils dienstags und donnerstags Malgruppen der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg unter Leitung von Bernd Plake und Kira Stein. An den vielen Aktionen, wie Zimt und Zinnober oder dem Kunst- und Genussmarkt in der KulturBäckerei, gestalten die Kunstschule Ikarus e.V. und ihr Kooperationspartner gemeinsam Aktivitäten.

Vom August 2015 bis Dezember 2015 fanden in Kooperation mit der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg und Studierenden der Leuphana Universität Angebote für Geflüchtete immer Montags von 16-18 Uhr statt.

HanseCard
Hansestadt Lüneburg

HanseCard <br> Hansestadt Lüneburg

Mit der HanseCard der Hansestadt Lüneburg erhalten die Inhaber*innen 50% Rabatt auf die reguläre Kursgebühr. Damit ermöglicht die Hansestadt Lüneburg Kindern und Jugendlichen Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben, worüber wir uns sehr freuen.

Bitte schicken Sie uns eine Kopie der aktuellen HanseCard Ihres Kindes zu, damit wir den Rabatt gutschreiben können.

Fragen zur HanseCard stellen Sie am besten direkt an die zuständigen Mitarbeiter*innen der Hansestadt Lüneburg, mehr Infos finden Sie hier. Gerne sind wir Ihnen bei Fragen behilflich!